Kunsthaus

Herzlich Willkommen...


...beim Internetauftritt des Kunstvereins Norden e.V.

Das Kunsthaus hat geöffnet! Wir freuen uns auf Ihren Besuch vor Ort! 

Unser Jahresprogramm finden Sie hier.



"Wirklichkeiten 

& Wunderbares" 

Sea Bird; M. F. Podulke


Michael Francis Podulke - Grafik


Michael F. Podulke führt uns mit seiner Bildsprache entlang nicht festzulegender Pfade zwischen Unwahrscheinlichkeit und Wirklichkeit. Die Thematik des Wunderlichen und Wunderbaren kommt in seinen Bildern immer wieder zum Vorschein – in geometrisch schwebenden Weltraumszenarien, menschenleeren urbanen Situationen, unwirklichen Unterwasserwelten, fantastischen Tierfiguren oder den traumgleichen Urwaldbildern. 

Die Ausstellung legt den Fokus auf das unbekanntere grafische Werk Podulkes. Es werden frühe Radierungen, Lithografien in schwarz/weiss, kleine Holzschnitte, Monoprints, Illustrationen und deren Entwurfskizzen gezeigt.

Michael F. Podulke wurde 1922 als Kind europäischer Einwanderer in den USA geboren, er wuchs in Mazeppa, Minnesota, auf und erhielt eine fundierte künstlerische Ausbildung. 1950 verließ er die USA und übersiedelte nach Europa, noch im gleichen Jahr ließ er sich als freischaffender Maler und Galerist in Amsterdam nieder. Von dort aus zog er 1975 nach Norden, Ostfriesland, wo er bis zu seinem Tod im Jahr 1988 lebte und arbeitete.

(Michael Francis Podulke auf Wikipedia)

.............................................................................................


Öffnungszeiten:


31. Oktober bis 5. Dezember 2021


Di-Fr 15 -18 Uhr

Sa/So 11-13 Uhr


Anschließend bis zum 19. Dezember 

jeweils samstags und sonntags 11-13 Uhr


Bis Ende Februar 2022 auf Anfrage: 

info(at)kunstverein-norden.de



Noch erhältlich

DVD 52 Min,  10 €

Hildegard Peters war mehr als eine frühere Kunstlehrerin oder eine großartige Malerin und Grafikerin. Bis ins hohe Alter stritt sie in Ostfriesland für die Kunst und ist eine Kämpferin für Gerechtigkeit und gegen Geschichtsblindheit.
.....
Die 90jährige erzählt aus ihrem Leben, zeigt ihre Bilder, lässt sich umgarnen und umgarnt gleichzeitig andere mit ihrer Begeisterung für das Leben, für die Kunst, für Farben und für Neues.

Ohne sie gäbe es in Norden keinen Kunstverein....

Der Filmemacher Ralf-Peter Post schuf ein einfühlsames und unterhaltsames (!) Porträit.


 



Der Kunstverein Norden ist Mitglied in der ADKV

Seit Dezember 2009 ist der Kunstverein Norden Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ADKV. Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ist der Dachverband der in Deutschland ansässigen nicht kommerziellen Kunstvereine, die sich der Präsentation und Förderung zeitgenössischer Kunst und KünstlerInnen widmen. Die ADKV verbindet die Kunstvereine durch ein kulturpolitisches Netzwerk und vertritt ihre Interessen in politischen Gremien, gegenüber Zuwendungsgebern, durch das gemeinsame Internet- und Presseportal sowie auf internationalen Kunstmessen in Deutschland. Weitere Informationen auf der Webseite der ADKV.

Den Beitritt des Kunstvereins Norden zur ADKV werden wir mit der Ausgabe von Mitgliedsausweisen dokumentieren. Damit haben unsere Mitglieder ab 2010 freien Eintritt in allen Kunstvereinen, die in der ADKV organisiert sind.  Eine Liste dieser Häuser gibt es auf der Webseite der ADKV  als Tabelle zum Download. Internetlinks zu den Webpräsenzen der organisierten Kunstvereine und Museen finden Sie auch auf einer Landkarte. Viel Spaß beim Surfen!




Hinweis: Um PDF-Dokumente mit dem Zeichen (PDF) lesen zu können, benötigen Sie einen "PDF Reader": Hier kostenlos downloaden 

Besucherzähler:Counter